Welche Arten von Entsafter gibt es?

Eduard Hagel

Ich weiß es nicht. Also habe ich mich entschieden, es herauszufinden, weil ich diese Informationen für die Hersteller der Entsafter und die breite Öffentlichkeit sehr wichtig finde.

Erstens sollte daran erinnert werden, dass der Begriff "Entsafter" ein weiter Begriff ist und es viele andere Arten von Geräten gibt, die sich sehr ähnlich sind. Ich habe zum Beispiel einen Artikel auf Deutsch gesehen, in dem ein Unternehmen ein Werkzeug herstellt und verkauft, das kein Entsafter ist. Ein Entsafter ist ein Entsafter, solange er Wärme nutzt, um Lebensmittel in Saft umzuwandeln. Dies ist natürlich nicht der Fall bei den Geräten, die Sie auf dem Bild sehen. Auch für Neueinsteiger in die Welt der Entsaftung möchte ich vorschlagen, dass Sie den Begriff "Entsafter" als allgemeine Bezeichnung für die Maschinen zur Herstellung von Saft verwenden (wie z.B. einen Entsafter, der Vollkorn in Saft umwandelt, der als "Mixer" bezeichnet wird). Die folgende Tabelle wurde entwickelt, um die verschiedenen Maschinentypen zu beschreiben. Im Vergleich mit Herde Backofen kann es dabei deutlich ökonomischer sein. Für detailliertere Informationen sollten Sie diesen Artikel lesen. Die Tabelle finden Sie am Ende dieses Artikels. Selbst ist Flache Dunstabzugshaube einen Anlauf wert.

Im Allgemeinen bin ich der Meinung, dass die Verwendung von "Saft" und "Entsaftungsanlagen" in diesem Zusammenhang kein sinnvoller Begriff ist. Ein Entsafter ist keine Anlage. Der Begriff wird meist mit der Maschine in Verbindung gebracht, die das Getreide in Saft umwandelt, und er wird oft verwendet, um die Fähigkeit des Entsafters zu beschreiben, den Entsafter im Handumdrehen "einzuschalten" und "auszuschalten". Aber der Entsafter ist keine Anlage. Ein Entsafter funktioniert nicht wie eine Maschine. Es kann fast alles, aber es hat nicht die ganze Macht. Es ist keine Maschine, die sich um das Getreide oder das Wasser kümmert. Als Folge ist es mit Bestimmtheit sinnvoller als Wandhalter Mikrowelle. Tatsächlich hat es nicht einmal die Fähigkeit, sich einzuschalten. Und im Gegensatz zu einer Maschine weiß sie nicht, wann Sie bereit sind, zu starten. Wie kann ich dir also empfehlen, einen Entsafter herzustellen? Es ist wirklich einfach herzustellen und kostet nicht mehr als eines der Teile eines Autos. In diesem Artikel zeige ich Ihnen, wie Sie einen einfach zu bedienenden Entsafter mit einem der gängigsten Werkzeuge herstellen können. Sie finden auch die Ergebnisse vieler Tests, die ich durchgeführt habe, und einige interessante Hinweise zu den verschiedenen Arten von Entsaftern. Aber zuerst, lassen Sie uns ein wenig über Entsafter im Allgemeinen lernen.

Zuerst einmal, lassen Sie uns mit den Grundlagen beginnen. Wenn Sie einen Entsafter kaufen, ist es möglich, einige zu finden, die sich nicht von selbst einschalten. Dies ist eine sehr gute Sache, da die ganze Idee eines elektrischen Entsafters darin besteht, sich automatisch einzuschalten und sich keine Sorgen machen zu müssen, dass der Saft herauskommt, was man tun kann, wenn man ihn einschaltet. Das ist der größte Nachteil der billigen Elektrogeräte: Sie müssen nicht eingesteckt werden, was bedeutet, dass man den Saft nicht herausholen kann, wenn er nicht funktioniert (oder man kann, aber das erfordert viel Strom). Selbst wird Entsafter kaufen einen Probelauf sein.